Über uns

"Seit 30 Jahren sind wir ganz vorne mit dabei, wenn Rennsport-Geschichte geschrieben wird."

Als wir vor über 30 Jahren anfingen, uns mit Composite-Technologien zu beschäftigen waren AUDI Sport und BMW Motorsport zwei der wenigen Hersteller, die überhaupt in dem Umfang mit den Materialien arbeitete. Schnell war klar: Die Leidenschaft nicht nur zum Rennsport, sondern auch zu den Materialien und dem Umgang sollte uns praktisch unser Leben lang begleiten. 

 

Wir sammelten Expertise im Formenbau, halfen, Prototypen zu entwickeln und zu bauen und perfektionierten auch den Umgang mit Material und Maschinen. Mit dem richtigen, ausgereiften Know-How eröffneten wir schließlich die PRO-FAB. Einerseits natürlich, um von außen weiter an den Rennsport- und Automobil-Projekten mitzuarbeiten. Andererseits aber auch, um neue Technologien zu entdecken und auf andere Kundenwünsche reagieren zu können. 

Mit der Geburt unserer Kinder wurde uns außerdem eines klar: Wir wollen umweltschonend und nachhaltig mit Materialien arbeiten. So kam es uns entgegen, dass auch unsere Kunden die Einführung des relativ umweltfreundlichen Wasserstrahlschneidens begrüßten. Nicht erst seit der Erweiterung der Firma in den Jahren 1995 und 1999 wuchsen wir weiter und weiter. Auch der Maschinenpark wurde seit 2004 / 2005 - bis zuletzt 2018 - erweitert und in neue technologische Richtungen ausgebaut.

Unsere neue Leidenschaft? Ist die alte. Im Rennsport bauen wir gemeinsam mit unserem treuen Partner BMW im Motorsport-Bereich aktiv an neuesten Modellen und zukunftsweisenden Technologien, um das silberne M ganz nach vorne zu bringen.

Unser Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, jedem Kunden die richtige technische und wirtschaftliche Lösung auf hohem Niveau zu fairen Konditionen zu bieten. Unsere Idee dahinter ist ganz einfach: Nur wenn Sie zufrieden sind, kommen Sie auch wieder. 

Bei all unseren Unternehmensaktivitäten stehen Umweltschutz, die Sicherheit und Gesundheit der Menschen sowie der Schutz der natürlichen Ressourcen an oberster Stelle. Diese Firmenphilosophie wird von Mitarbeitern getragen, die in einem vom kooperativen Führungsstil geprägtem Umfeld Verantwortung, Einsatzfreude und Kreativität im Interesse des Kunden zeigen.

Made in Germany - Alles aus einer Hand, Kundennähe und nachhaltige Geschäftsbeziehungen sind die tragenden Säulen unserer PRO-FAB.

Ihr

Andreas Gröber

1991

Gründung der PRO-FAB Andreas Gröber GmbH in Lenting bei Ingolstadt. Schwerpunkte: Composite-Werkstoffe, Prototypenbau, Entwicklung und Serienfertigung von Carbonteilen.

1995

Zweite Erweiterung des Firmen-Geländes um noch mal 900 Quardratmeter (nach 400 Quadratmeter 1995). Einführung und Ausbau des Schwerpunktes Wasserstrahlschneiden.

'04 / '05

Erster großer Ausbau des Maschinenparks durch Anschaffung von 4 neuen Maschinen. Seitdem: Konstanter Ausbau des Maschinenparks & jährliche Zertifizierung nach ISO 9001.

2019

Aufbau unseres hauseigenen Shops für Designerstücke aus Carbon. Design von Interior-Produkten, aber auch Schmuckstücken, Ketten und Anhängern.

2020 +

Weiterer Ausbau des Maschinenparks und der dazugehörigen Qualitätskontrollen, um in allen technologischen Belangen zertifiziert und immer einen Schritt voraus zu sein.

Sie sind interessiert? Melden Sie sich.

PRO-FAB Andreas Gröber GmbH​

Rudolf-Diesel-Str. 2

85101 Lenting

Tel.: 08456/92920

Fax: 08456/929222

info@pro-fab.de

©2020 by Kleinert & Partner. Proudly created on Lenovo Thinkpad.

 ✆ +49 (0)8456 / 92 92 0